Maria Hahnenkamp


 

lebt und arbeitet in Wien | lives and works in Vienna

1959

in Eisenstadt geboren | born in Eisenstadt

2004

WS 04/05: Gastprofessur an der Kunstuniversität Linz für Visuelle Experimentelle Gestaltung, Linz

2002

Workshopleitung an der Fotoschule für künstlerische Fotografie von Friedl Kubelka, Wien

2001

Workshopleitung an der Fotoschule für künstlerische Fotografie von Friedl Kubelka, Wien

2008

Sommerakademie Traunkirchen, Leitung der Klasse Fotografie

 

Einzelausstellungen (Auswahl)

 


2012

Krobath, Wien

2011

"Ornamentfragment", Ausstellung/Dokumentation von Ornamentfragment in der Kulturlandschaft Paasdorf, MuseumORTH im Schloss Orth an der Donau

2010

"Maria Hahnenkamp", Galerie Lisi Hämmerle, Bregenz

2008

Salzburger Kunstverein, Salzburg

2007

Galerie Krobath Wimmer, Wien
"Maria Hahnenkamp. Sechs Plakate“, Galerie im Taxispalais, Innsbruck

2006

frauen.kunst.preis 2006, Parlament, Wien

2005

Galerie Praz-Delavallade, Paris
Burgenländische Landesgalerie, Eisenstadt

2002

Galerie Krobath Wimmer, Wien
"Transparency", Museum für angewandte Kunst / MAK-Galerie, Wien
"Bilder und Nachbilder", Landesgalerie am Oberösterreichischen Landesmuseum, Linz

2001

Galerie Praz-Delavallade, Paris
"Maria Hahnenkamp. Fotoarbeiten / Installationen", Stadtgalerie Saarbrücken

2000

Thomas K. Lang Gallery, Webster University, Wien
Galerie Marenzi, Leibnitz

1998

Galerie Praz-Delavallade, Paris

1997

Frac de Basse-Normandie, Caen
Galerie Christine König & Franziska Lettner, Wien

1996

"Austerlitz/Autrement", Galerie Praz-Delavallade, Paris
Galerie Fotohof, Salzburg
Galerie Stadtpark, Krems
Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum-Studio, Graz

1995

Nicole Klagsbrun Gallery (mit Nancy Davenport), New York
Galerie Praz-Delavallade, Paris

1993

Galerie Karin Schorm, Wien
Galerie Praz-Delavallade, Paris

1991

Fotogalerie, Wien


 

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2014

„Künstlerbücher / Artist Books – Internationale Exponate von 1960 bis heute“, Benediktinerstift Admont
"Desiring the Real. Austria Contemporary", National Gallery of BiH, Sarajevo

2013

"Fotos - Österreichische Fotografien von den 1930ern bis heute", 21er Haus, Vienna
"Hohe Dosis", Fotohof Salzburg, Austria
"Abstrakte Fotografie. Maria Hahnenkamp, Běla Kolářová, Esther Stocker, Otto Zitko", Krobath Berlin
"Fotos. Österreichische Fotografien von den 1930ern bis heute", 21er Haus, Wien

2012

"Abstrakte Fotografie. Maria Hahnenkamp, Běla Kolářová, Esther Stocker, Otto Zitko", Krobath Wien
"Schnittpunkt Burgenland. Wege der Kunst ins 21. Jahrhundert", Landesgalerie Eisenstadt
"Desiring the Real. Austria Contemporary", Museo Universitario de Arte Contemporaneo
"ca/ac. Desiring the Real". Austria Contemporary, Muzej Savremene Umetnosti
"Reflecting Fashion", Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig, Wien
"Jenseits des Sehens", Stiftsmuseum Admont, Österreich
"Röcke tragen. Die Inszenierung von Kleidung in der zeitgenössischen Fotografie und Plastik", Museum der Moderne, Salzburg

2011

"Moderne: Selbstmord der Moderne", Neue Galerie Graz, Graz
"Uomini Illustri / Donne Superbe", Galerie Jünger, Baden, Österreich
"Maria Hahnenkamp und Willi Frötscher. Ornamentfragment", Imperial War Museum North, museumORTH / Schloss Orth an der Donau, Niederösterreich Kultur, Kunst im öffentlichen Raum, Sankt Pölten, Österreich
"Franz Josef ALTENBURG Maria BUSSMANN
Maria HAHNENKAMP Werner FEIERSINGER", Zacherlfabrik, Wien
"Zeichnung und Fotografie II", Im Rahmen der Reihe Zeitgenössische Kunst im Parlament, Wien
"Körper Codes. Menschenbilder aus der Sammlung", Museum der Modere Salzburg

2010

"Architektur und Körper - Katrina Daschner, Maria Hahnenkamp, Šejla Kamerić, Dorit Margreiter, Ursula Mayer, Esther Stocker", Krobath Berlin
"Körper Codes. Menschenbilder aus der Sammlung", MdM Salzburg, Salzburg
Display, Fotogalerie Wien
"Architektur und Körper – 4 fotografische Positionen von österreichischen Künstlerinnen", Österreichisches Kulturforum Prag
De la Cité internationale des Arts á la Maison Européenne de la Photographie, Cité internationale des Arts, Paris
"l’envers du motif", Galerie nationale de la tapisserie, Beauvais
"Psychoanalysis – Gazes on Photography and Video Art from Austria", Tokyo Wonder Site, Tokyo und Kumamoto

2009

"Die Macht des Ornaments", Belvedere, Wien
"Best of Austria – Eine Kunstsammlung", Lentos Kunstmuseum, Linz
Art Austria 09, Galerie Gerersdorfer, Wien

2008

Präsentation Galerie Krobath Wimmer, Viennafair
Junge Porträtgalerie Burgtheater, Burgtheater Wien
"Abwesend – Analoge Dia-Projektionen", Soho in Ottakring, Wien
"MATRIX. Geschlechter/Verhältnisse/Revisionen", MUSA - Museum
auf Abruf, Wien
"Einführung in die Kunstgeschichte 3", Galerie Fotohof, Salzburg
"Rückblende. Die Fotosammlung der Neuen Galerie Graz", Österreich

2007

Galerie Krobath Wimmer, Wien
"Max Ernst und die Welt im Buch", Museum der Moderne Mönchsberg, Salzburg
"The Enforced Dress", Kunstraum NOE, Wien
"Portraits-Souvenirs", Collection Neuflize Vie, Salon du Collectionneur, Grand Palais, Paris
"Einführung in die Kunstgeschichte", Ursula-Blickle-Stiftung, Kraichtal-Unteröwisheim
"Active Agents", Medienturm, Graz
"Ich fühle was, was du nicht siehst", Museum Stift Admont, Österreich
"Erblätterte Identitäten – Mode, Kunst, Zeitschrift", Galerie der Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig
"Otto Mauer und seine Preisträger", Investkredit Bank AG, Wien
Art Austria 07, Galerie Gerersdorfer, Wien

2006

"Erblätterte Identitäten – Mode, Kunst, Zeitschrift", Stadthaus Ulm
"Why Pictures Now – Fotografie, Film, Video. Die neue Sammlung", MUMOK – Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien
"Every Day ... another artist/ work/show", Salzburger Kunstverein
"Type Faces", Museum, Waidhofen/Ybbs
"Aus der Sammlung: Selbstbildnisse", Landesgalerie am Oberösterreichischen Landesmuseum, Linz
"Summerstage", Open Art Skulpturengarten, Wien
"Simultan – Zwei Sammlungen österreichischer Fotografie", Fotomuseum Winterthur, Schweiz

2005

"Simultan. Zwei Sammlungen österreichischer Fotografie", Museum
der Moderne Salzburg
29. Österreichischer Grafikwettbewerb, Galerie im Taxispalais, Innsbruck
"Entdecken und Besitzen. Einblicke in österreichische Privat-
sammlungen", Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien
2nd Beijing International Art Biennale 2005, Millenium Monument, Beijing
"Rot als Farbe", Galerie Bernd Lausberg, Düsseldorf
"Bibliothek anders. Wundersames und Transformiertes", Benediktinerstift, Admont
"Female Art Works". Frauenfotokunstpreis 2004, Burgenländische Landesgalerie, Eisenstadt
"...aus der Fotosammlung: Neuerwerbungen", Oberösterreichische Landesgalerie, Linz
"Aktuelle Fotografie aus Niederösterreich", Parlament Wien
"Wundersames und Transformiertes", Benediktinerstift Admont, Österreich
"Landpartie. Zur Kunst im öffentlichen Raum Niederösterreich", Niederösterreich Kultur, Kunst im öffentlichen Raum, Sankt Pölten, Öffentlicher Raum Niederösterreich, Ramsar-Zentrum, Schrems

2004

"Made for Admont", Benediktinerstift Admont
"Support. Die Neue Galerie als Sammlung. 1950 bis heute", Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz
"Acquisitions récentes", MEP – Maison Européene de la Photographie, Paris
"Flexible 4 – Identity, Nederlands Textielmuseum, Tilburg"; Brandts Klædefabrik, Odense; Landesgalerie am Oberösterreichischen Landesmuseum, Linz
"Jardin des plants", Frac de Picardie, Amiens
"Gegen-Positionen. Künstlerinnen in Österreich 1960–2000", Museum "Moderner Kunst", Stiftung Wörlen, Passau
"Dass die Körper sprechen, auch das wissen wir seit langem", Generali Foundation, Wien
"Frauenbild. Fotografie, Skulptur und Video aus der Sammlung des Niederösterreichischen Landesmuseums", Niederösterreichisches Landesmuseum, Sankt Pölten

2003

"Vice Versa", Ausstellung zur 4th annual Toronto International Art Fair
"Flexible 4", The Withworth Art Gallery, Manchester
Jardin des plants, Frac de Picardie, Amiens
"Frauenbild – Fotografie, Skulptur und Video", Niederösterreichisches Landesmuseum, St. Pölten
"Mimosen, Rosen, Herbstzeitlosen. Künstlerinnen – Positionen von 1945 bis heute", Kunsthalle Krems
"Fables de l´identité – Œuvres photographiques et videos de la collection" NSM Vie / ABN AMRO, Centre national de la photographie, Paris
"20 ans", Frac de Picardie, Amiens
"Feminin (weiblich) – Fotos & neue Medien", Burgenländische Landesgalerie, Eisenstadt
"Métissages", Musée des Beaux-Arts et de la Dentelle, Alençon;
Château de Vogüé, Ardèche
Benediktinerstift Admont
"Phantom der Lust. Visionen des Masochismus in der Kunst",
Neue Galerie am Landes-museum Joanneum, Graz
"drinnen ist anders", Kunsthalle Exnergasse/WUK, Wien
"20 ans", Frac de Basse-Normandie, Caen
"Zugluft. Aktuelle Kunst aus Wien", Kunst Zürich

2002

"Kunst aus dem Burgendland", Museum auf Abruf, Wien
"Métissages", Musée d’Art et d’Histoire, Saint-Brieuc; Fondation de la Tapisserie, Tournai
"Thema:Frauen:Thema III – Körper / Sexualität", Fotogalerie, Wien
"Re-considered Crossings", Hong Kong

2001

"Heads or Tails", Galerie Praz-Delavallade, Paris
"see you , see me", Covivant Gallery, Tampa, Florida
"Mieux vaut une poule demain qu’un oeuf aujourd’hui", Collection Frac de Picardie, Amiens
27. Österr. Grafikwettbewerb Innsbruck 2001, Galerie im Taxispalais, Innsbruck
"Das Experiment 5", Grafisches Kabinett der Secession, Wien
"Why Do We Cover Our Interior Walls And Windows", Galerie Krobath Wimmer, Wien
Ankauf: Bgld, Burgenländische Landesgalerie, Eisenstadt

2000

"Bild der Frau – Frau im Bild", Galerie Krobath Wimmer, Wien
"Der Spaziergänger – Artothek und Fotosammlung", Künstlerhaus Graz
"Juste au Corps, de la Peau au Vetement", La Crieé Centre d’Art Contemporain, Rennes
Rupertinum Fotopreis 1999, Rupertinum, Salzburg
"Der anagrammatische Körper", ZKM, Karlsruhe
"Aspekte/Positionen. 50 Jahre Kunst aus Mitteleuropa 1949–1999", Ludwig Museum, Budapest; Miro Foundation, Barcelona; Hansard Gallery/City Gallery, Southampton
"La casa, il corpo, il cuore – Konstruktion der Identitäten", Národni Galerie, Prag

1999

Galerie Konstakuten, Stockholm
"A Girl Like You", Galerie Praz-Delavallade, Paris
"Métissages”, Musée-château, Annecy “-IN-TER-WEA-VIN-G-S-", Oliver Art Center – The CCAC Institut, Oakland
"Aspekte/Positionen. 50 Jahre Kunst aus Mitteleuropa 1949–1999", Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien / 20er Haus, Wien
"Der anagrammatische Körper", Kunsthaus Mürz, Mürzzuschlag
Officina Europa, Galleria d’Arte Moderna, Bologna
"La casa, il corpo, il cuore – Konstruktion der Identitäten", Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien / 20er Haus, Wien
"Das Ding mit dem Foto", Galerie Museum auf Abruf, Wien
26. Österreichischer Graphikwettbewerb Innsbruck 1999, Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck; Gmunden; Lienz; Klagenfurt

1998

"Carte Blanche" Galerie Praz-Delavallade, Französisches Kulturinstitut, Turin
Otto Mauer Preis 1981–1998, Akademie der bildenden Künste, Wien
"Malerei jenseits der Malerei", Ursula Blickle Stiftung, Kraichtal-Unteröwisheim
16. Römerquelle Kunstwettbewerb für künstlerische Fotografie, Kunsthalle Krems; Stadthaus Klagenfurt
"Métissages", Musée du Luxembourg, Paris
Fotoarbeiten, Camera Austria, Graz
"Diskurs Feminin : Leiblicher Logos", Haus der Kunst der Stadt Brünn
"Blick von draussen", Kunstraum Kreuzlingen
"Corps à Corps", Frac des Pays de Loire, Saint Nazaire

1997

"Time is a Man. Space is a Woman", Galerie Viafarini, Mailand
"Cherchez la Femme (3.) – Surface", Kunsthalle Szombathely
"Una Visión Real. Fotografia austriaca contemporánea", Centro de la Imagen, México City; Künstlerhaus, Wien

1996

"Making Pictures: Women and Photography, 1975–Now", Nicole Klagsbrun Gallery, New York
"Austerlitz/Autrement", Gare de Austerlitz, mit Galerie Praz-Delavallade, Paris
"I’m your problem", Kunsthaus Mürz, Mürzzuschlag
"Das doppelte Kleid. Zu Kunst und Mode", Galerie Schloß Ottenstein
"mäßig & gefräßig", MAK - Museum für angewandte Kunst, Wien
Rupertinum-Fotopreis 1996, Rupertinum, Salzburg; Fotoforum West, Innsbruck

1995

"The European Face", Talbot Rice Gallery, Edinburgh
"Proofs & Parables", Margaret Murray Fine Arts, New York
"On peut bien sûr tout changer", l´art autrichien 1960–1995, Abbaye aux Dames, Caen
"Il cerchio delle fate", Arte a Pordenone und Galleria Lipanjepuntin, Trieste
"Fisch & Fleisch. Photographie aus Österreich 1945–1995", Kunsthalle Krems

1994

"Diary", Galerie Praz-Delavallade, Paris
"Suspension", Galerie Fotohof, Salzburg; Fotoforum West, Innsbruck
"Körpernah", Galerie Krinzinger, Wien; Galerie AK, Frankfurt
"Suture – Phantasmen der Vollkommenheit", Salzburger Kunstverein, Salzburg
"Cocktail II", Hamburger Kunstverein-Foyer, Hamburg
"Uncomfortable Space", Galerie Karin Schorm, Wien

1993

"Carnet de Voyage", Galerie Praz-Delavallade, Paris
"Here & There", Österreichisches Kulturinstitut, New York
"Transpositionen", Österreichische Galerie, Atelier im Augarten, Wien

1992

"Differenzen, Affinitäten und Brüche. Zeitschnitt ‘92 – Aktuelle Kunst aus Österreich", Museumsquartier, Wien
"Geschichten", Galerie Karin Schorm, Wien

1991

Projekte Im Öffentlichen Raum / Projects in public space

 

Projekte

 


"Metamorphosen von Raum und Zeit", Maria Hahnenkamp und Arch. Willi Frötscher, Hofgestaltung der HTBLVA (Höhere Technische Bundes-, Lehr-und Versuchsanstalt) für Textilindustrie und EDV, Spengergasse, Wien

2010

Wandarbeit für das Perinatalzentrum Salzburg
Kunst am Bau - Projekt, Landeskrankenhaus Salzburg

2008

"Ornament-Vorhang - Maria Hahnenkamp & Arch. Willi Frötscher", eine künstlerische Arbeit im öffentlichen Raum, KÖR - Kunst im öffentlichen Raum Wien, Kabelwerkpark in Wien Meidling (in Zusammenarbeit mit Architekt Willi Frötscher)

2003/06

"Monte Laa", Kunst am Bau Projekt für einen Wohnkomplex am Laaerberg (Architekt Adolf Krischanitz), Wien

2003

Kunst am Bau- Projekt für die Ländliche Hauswirtschaftsschule
in Bruck / Glocknerstraße, Salzburg

2000

"Ornamentfragment", eine künstlerische Arbeit im öffentlichen Raum
(in Zusammenarbeit mit Architekt Willi Frötscher), Kulturlandschaft Paasdorf, Niederösterreich

 

Auszeichnungen

 


2008

Preis der Stadt Wien für Bildende Kunst

2007

Würdigungspreis für künstlerische Fotografie

2006

frauen.kunst.preis 2006

1999

Preis der Landes-Hypothekenbank Tirol beim 26. Graphikwettbewerbes Innsbruck
Förderungspreis für bildende Kunst der Stadt Wien

1998

Römerquellepreis für künstlerische Fotografie

1995

Msgr. Otto Mauer-Preis

1994

Förderungspreis für künstlerische Fotografie, Bundesministerium für Wissenschaft, Verkehr und Kunst, Wien

 

Kataloge und Artikel (Auswahl)

 


2008

Anne Katrin Feßler, „Bremsen für die Augen. Maria Hahnenkamp gewährt im Salzburger Kunstverein Einblick in Bildergefängnisse“,
in: Der Standard, 18. März 2008.
Ursula Maria Probst, „Maria Hahnenkamp. Über Bild und Sprache“,
in: Kunstforum International, Bd. 190, März–April, S. 376–377.
Roland Schöny, „Salzburger Kunstverein, Künstlerhaus:
M. Hahnenkamp“, in: artmagazine.
Ulrike Matzer, „Maria Hahnenkamp – Salzburger Kunstverein, 7.2.–13.4.2008“, in: Camera Austria International, 102/2008, S. 87/88.
„Maria Hahnenkamp“, Schlebrügge Verlag (Künstlerbuch).

2007

Collection publique d’art contemporain du Conseil Général de la Seine-Saint-Denis. Fonds départemental dàrt contemporain acquisitions 1998–2005, Bobigny Cedex, S. 52/53.
The enforced dress, Katalog Kunstraum Niederösterreich, Wien, Susanne Neuburger: pass. S. 15, Abb. S. 17.
Reinhard Braun, „Maria Hahnenkamp“, in: Photo Art, Fotografie im
21. Jahrhundert, Hrg. Uta Grosenick, Thomas Seelig, DuMont Verlag, Köln.

2006

Why Pictures Now, Katalog Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien, Wien, pass. S. 97.
Erblätterte Identitäten. Mode – Kunst – Zeitschrift, Katalog Stadthaus Ulm und Galerie der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, Jonas Verlag, S. 30–32.

2005

Doris Guth, in: Maria Hahnenkamp – Burgenländische Landesgalerie Eisenstadt, Wien (Folder).
Monika Faber, „Inneres nach Außen gekehrt. Das Selbst im Licht der Kamera“, in: Simultan – Zwei Sammlungen österreichischer Fotografie, Christian Brandstätter Verlag Wien, S. 136.
Kunst im T-Center, Katalog T-Mobile Austria, Wien, pass. S. 24/25.

2004

Dominique Baqué, „Le Sujet Inquiet de Lui-Même“, in: photographie plasticienne, l’extrême contemporain, Èditions du Regard, Paris,
S. 186, 188.

2003

Brigitte Borchhardt-Birbaumer, “Malerei, Zeichnung, Installation”,
in: Mimosen, Rosen, Herbstzeitlosen.
Künstlerinnen – Positionen von 1945 bis heute, Freunde der Kunstmeile Krems, S. 170.
Martin Hochleitner, "Maria Hahnenkamp", in: flexible 4 – identities, publication PN° 1, Bibliothek der Provinz, Weitra, Österreich, S. 58–61.

2002

Dominique Baqué, „traque, tension, oppression“, in: art press, Nr. 275, Jänner 2002, Paris, S. 90.
Martin Hochleitner, „Maria Hahnenkamp – Ikonographische Körper"; Berthold Schmitt „Maria Hahnenkamp. Beobachtungen zu Fotoarbeiten und Installationen“; Christina von Braun „Technische Bilder: Photographie“ und Friedrich Tietjen „Bilder und Abbilder“, in: Maria Hahnenkamp – Bilder und Nachbilder, Katalog Verlag Kehrer Heidelberg, Deutschland.
Patricia Grzonka, „Clevere Werbestrategie“, in: Profil, Nr. 13, 33. Jg.,
S. 112.
Patricia Grzonka, „Maria Hahnenkamp im Museum für angewandte Kunst, MAK-Galerie, Stubenring und in der Galerie Krobath Wimmer“,
in: Kunst-Bulletin, Schweizerischer Kunstverein, 5/02, S. 57.
Interview mit Elfi Oberhuber, „Sexueller Überfluss“, in: Diva, Nr. 111, Wien, S. 46–50.
Friedrich Tietjen, „Maria Hahnenkamp. MAK“, in: Flash Art International, Mai/Juni, S. 139–140.

2001

Silvia Eiblmayr, „La femme blanche et le cube blanc. A propos de l’oeuvre de Maria Hahnenkamp“, in: Maria Hahnenkamp, Katalog Profil d’une collection, Frac de Basse-Normandie, Caen.
Friedrich Tietjen, „Maria Hahnenkamp. Stadtgalerie Saarbrücken, 14.6.–12.8.2001“, in: Camera Austria International, Graz, Nr. 75, S. 88.
Hemma Schmutz, „I will always … Maria Hahnenkamp, Meike Schmidt-Gleim, Dagmar Trampisch“, in: Das Experiment 5, Katalog Secession, Wien, o.S.

2000

Friedrich Tietjen, „Bildmaterial“, in: Maria Hahnenkamp, Katalog Fotohof edition, Salzburg.

1999

Johanna Hofleitner, „Die Schnittstelle Kunst – Photographie. Historische Voraussetzungen und Herausbildung einer zeitgenössischen Photoszene“, in: Kunst und ihre Diskurse. Österreichische Kunst
in den 80er und 90er Jahren, Passagen Verlag, Wien, S. 147–160.
Hanno Millesi, „Maria Hahnenkamp“, in: La casa, il corpo, il cuore, Katalog Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien, S. 272–275.

1998

Silvia Eiblmayr, „Die weiße Frau und die weiße Zelle. Zu den Arbeiten von Maria Hahnenkamp“, in: Camera Austria International, Graz, Nr. 61, S. 3–14.

1997

Christian Kravagna, „Maria Hahnenkamp, Galerie Fotohof“, in: Artforum International, XXXV, Nr. 5, Jänner, S. 93–94.

1996

Monika Faber, „Maria Hahnenkamp. Schatten im Weiß“, in: Eikon,
Heft 16/17, S. 22–28.
Christa Steinle, „Das Geschlecht der Kunst – Kunsthistorische und psychoanalytische Anmerkungen zur Falte als diskursives Element der Fotografie, des Raumes und des Körpers im Werk von Maria
Hahnenkamp“, in: Maria Hahnenkamp, Katalog Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum - Studio, Graz.
Maria Hahnenkamp, Künstlerstatement, in: mäßig & gefräßig, Katalog Museum für angewandte Kunst,MAK, Wien, S. 132–133.
„Maria Hahnenkamp“, Galerie Stadtpark, Krems (Künstlerbuch).
Silvia Eiblmayr, „Zur Dialektik der methodischen Wahrnehmung bei Maria Hahnenkamp“ und Christian Kravagna, „Die Frau, die Wahrheit und der fotografische Körper“, in: Maria Hahnenkamp, Katalog
Galerie Fotohof, Salzburg.
Margit Zuckriegl, „Innenwelt/Außenwelt – Die Idee der Oberfläche bei Eva Schlegel, Ilse Haider und Maria Hahnenkamp“, in: noëma art journal,
Nr. 42, Aug./Sept./Okt., S. 62–65.

1995

Johanna Hofleitner, „Maria Hahnenkamp“, in: Flash Art International,
Nr. 180, Jänner–Feber, S. 84.
Interview mit Michel Le Bayon, in: Le Journal des Expositions – Region Paris, April ‘95.
Maria Hahnenkamp, Künstlerstatement, in: On peut bien sûr tout changer, l´art autrichien 1960–1995, Katalog Ouvertüre France-Autriche / éditions médianes, Rouen, S. 88–89.
Carl Aigner, „The Hidden and Salvaged Sex“, in: The European Face, Katalog Talbot Rice Gallery, Edinburgh, S. 6–7.

1994

Suture – Phantasmen der Vollkommenheit, Katalog Salzburger Kunstverein, Salzburg, pass.

1993

Interview mit Barbara Steiner, in: Transpositionen – 9 Beispiele jüngerer österreichischer Kunst, Katalog Bundesministerium für Unterricht und Kunst – Artothek, Wien, S. 10–11.
Johanna Hofleitner, „Der Blick des Begehrens“; Ami Barak, „Schneewittchen forever“; Friedl Früh, „Kunstwerk und Tagtraum“ und Kurt Kladler, in: Maria Hahnenkamp, Katalog Galerie Karin Schorm, Wien und Galerie Praz/Delavallade, Paris.

1992

Johanna Hofleitner, „Maria Hahnenkamp“, in: Differenzen, Affinitäten und Brüche, Zeitschnitt ’92 – Aktuelle Kunst aus Österreich, Katalog Bundesministerium für Unterricht und Kunst, Wien, S.112.