Elisa Alberti:
Zeichnungen 2017 - 2020

03.—31.12.2021

Um zu verstehen, aus welchen Inspirationen sich Albertis Malereien entwickeln, was sozusagen das “Außen” ihrer Arbeit ist, muss man sich die Werke der letzten Jahre und ihre Entwicklung etwas genauer ansehen.

Acryl auf Papier 35 x 25 cm Unikat
Anfragen

Noch während ihres Studiums ab 2013, beteiligte sie sich an ersten Ausstellungen, in denen sie vor allem kleinformatige Arbeiten auf Papier zeigte.

Acryl und Fineliner auf Papier 35 x 25 cm Unikat
Anfragen
Acryl, Tusche und Edding auf Papier 35 x 25 cm Unikat
Anfragen

“Die kleinformatigen Arbeiten auf Papier bilden den Ursprung für meine Malereien auf Leinwand. Seit 2015 sind sie Teil meines künstlerischen Schaffens und entstehen — so wie auch viele meiner anderen Arbeiten — in Serien und in Werkzyklen, immer im Format 35 x 25 cm.”

Elisa Alberti
Acryl auf Papier 35 x 25 cm Unikat
Anfragen

Die Formensprache dieser Werke entstammt vorwiegend einer organischen Welt von Schlingen, schablonenhaften Pflanzenformen, wolkenförmigen oder runden und ovalen Formen sowie wurmartigen Gebilden.

Acryl auf Papier 35 x 25 cm Unikat
Anfragen

“Diese Arbeiten bauen sich vielschichtig auf. Sie entstehen aus organischen sowie grafischen Elementen und vereinen die Medien Zeichnung und Malerei. Die Inspiration dazu bieten mir sowohl Motive aus der Natur- und Pflanzenwelt als auch aus der Architektur und dem Stadtbild. Diese Eindrücke und Elemente habe ich in weiterer Folge abstrahiert und in reduzierter Form auf die Leinwand gebracht.” 

Elisa Alberti

Farblich arbeitete sie extrem reduziert auf beinahe ausschließlich Schwarz-, Weiß- und Grautönen, die sich in kompositorischen Anordnungen über das Bild verteilten. Dies setzte die Künstlerin bereits damals schon in Verbindung mit geometrischen Mustern, häufig auch mit architektonischen Rasterelementen.

Acryl, Fineliner und Tusche auf Papier 35 x 25 cm Unikat
Anfragen
Acryl und Fineliner auf Papier 35 x 25 cm Unikat
Anfragen
Acryl auf Papier 35 x 25 cm Unikat
Anfragen

“Die Farbenwelt, in der ich mich in meiner Kunst bis heute bewege, hat ihren Ausgangspunkt ebenfalls in diesen kleinformatigen Arbeiten auf Papier gefunden. Am Anfang war schon immer schwarz und weiß.”

“Während Auslandsaufenthalten wie zum Beispiel in Griechenland, Mexiko oder Indonesien, bei denen immer wieder auch Arbeiten auf Papier entstanden sind, habe ich begonnen, mit den Farben blau und rosa zu arbeiten, die ich schließlich nach und nach um ihre Nuancen erweitert habe.”

Acryl auf Papier 35 x 25 cm Unikat
Anfragen
Acryl und Tusche auf Papier 35 x 25 cm Unikat
Anfragen

Die Welt des Organischen sei es gewesen, die den Ausgangspunkt ihrer Arbeit damals gebildet habe, erzählt sie im Gespräch. Die konkreten Abbildungen von Pflanzen haben sie dabei jedoch nie wirklich interessiert, vielmehr habe sie die Offenheit in der Abstraktion gereizt. Und so begann Elisa Alberti diesen gewölbten, blattförmigen Elementen die geometrische Komposition entgegenzusetzen.

Acryl auf Papier 35 x 25 cm Unikat
Anfragen
Acryl auf Papier 35 x 25 cm Unikat
Anfragen

Elisa Alberti ist eine italienische Künstlerin. Sie lebt und arbeitet in Wien. In ihren Arbeiten bewegt sie sich zwischen Malerei und Zeichnung und verbindet dabei Elemente der beiden Medien.

Ihre Arbeiten zeichnen sich durch eine abstrakte Formensprache aus, die sich von Alltagsgegenständen, sowie von der Pflanzenwelt und dem urbanen Umfeld inspirieren lässt.